Über uns

Die Kanzlei Mayrhofer + Partner wurde im Jahr 1970 von Dr. Rudolf Mayrhofer als Einzelunternehmen gegründet und ist seither stetig gewachsen. Wir betreuen eine Vielzahl von Klienten aus den verschiedensten Branchen und in den verschiedensten Unternehmensgrößen.

Unser kompetentes und hoch motiviertes Team bildet sich ständig weiter um dauerhaft persönliche Beratung auf höchstem Niveau garantieren zu können. Eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern ermöglich es uns über die reine Steuerberatung hinaus auch maßgeschneiderte Lösungen in Rechtsfragen und in seltenen Spezialfragen anzubieten.

Überzeugen Sie sich im Rahmen einer unverbindlichen, kostenlosen Erstberatung in einem persönlichen Gespräch von unseren Leistungen und vereinbaren sie sofort telefonisch einen Termin oder senden Sie uns ein Terminanfrage per e-mail.

Sollten Sie an einer Mitarbeit in unserem Team interessiert sein, so finden sie hier Information über Karrierechancen in unserem Unternehmen.

Leistungen

Buchhaltung und Lohnverrechnung

Wir bieten sämtliche Leistungen für die monatliche Buchhaltung und Lohnverrechnung an. Neben der klassischen, belegorientierten Buchhaltung bieten wir auch neue Formen der digitalen, papierlosen Buchhaltung an.

Jahresabschluss und Steuererklärung

Wir erstellen Ihren Jahresabschluss und die dazugehörigen Steuererklärungen und übernehmen die elektronische Einreichung beim Finanzamt.

Aktuelles

Connection: close

AKTUELLES


Wichtige umsatzsteuerliche Änderungen bei Gutscheinen ab 1.1.2019

April 2019
Für bis zum 31.12.2018 ausgestellte Gutscheine war die umsatzsteuerliche Behandlung von ausgegebenen Gutscheinen derart, dass der Verkauf eines Gutscheins für den Bezug von Waren nach freier Wahl oder einer noch nicht konkretisierten Dienstleistung keinen steuerbaren Vorgang darstellte. Da erst bei Einlösung des...

Lesen Sie weiter


VwGH zur Kleinunternehmerregelung für beschränkt Steuerpflichtige

April 2019
Eine wichtige Umsatzsteuerbefreiung in Österreich stellt die Kleinunternehmerregelung dar. Demnach sind Umsätze von der Umsatzsteuer befreit, wenn diese im Veranlagungszeitraum 30.000 € nicht übersteigen . Hierbei handelt es sich um eine " Nettogrenze ", d.h. für die Berechnung der Grenze ist die...

Lesen Sie weiter


Bonitätsprüfung bei einem Gesellschafter-Verrechnungskonto

April 2019
Unter genauer Beobachtung bei etlichen Betriebsprüfungen von GmbHs steht das Gesellschafterverrechnungskonto . Überlässt nämlich die GmbH dem Gesellschafter Geld und stellt ihm somit einen Kredit zur Verfügung, ergibt sich oft die Frage der Fremdüblichkeit . Wird diese verneint, kann die Finanz eine...

Lesen Sie weiter


VwGH zur steuerlichen Geltendmachung von Studienreisen und Sprachkursen im Ausland

April 2019
Die steuerliche Geltendmachung von Kosten wird von der Finanzverwaltung besonders dann kritisch gesehen, wenn neben der beruflichen Veranlassung auch ein privates Interesse (selbst in untergeordnetem Ausmaß) hinzukommt . Typischer Anlassfall ist eine beruflich bedingte Reise ins Ausland , die mit privaten Aktivitäten...

Lesen Sie weiter


Änderungen bei Sachbezugswerten und NoVA durch neues Messverfahren

April 2019
Die Höhe des Sachbezugs wie auch der NoVA ist auch von der Höhe des CO2-Emissionswerts abhängig (da beispielsweise Elektroautos keine CO2-Emission verursachen, kommt es hierbei auch zu keinem Sachbezug). Für den Sachbezug als geldwerten Vorteil beim Dienstnehmer ist das Jahr der Anschaffung des Pkw...

Lesen Sie weiter


Erhöhung der Mietrichtwerte für Altbauwohnungen ab 1. April 2019

April 2019
Mit 1. April 2019 werden die Mietrichtwerte für Altbauwohnungen um rund 4% erhöht - die mietrechtlichen Richtwerte gelten für zahlreiche Mietwohnungen in Österreich bei Neuvermietungen . Die maßgeblichen Werte pro Bundesland sind in der nachfolgenden Tabelle dargestellt (in € pro m² und Monat)....

Lesen Sie weiter

Service

Info- und Checklisten

Wir stellen Ihnen Informationen für die häufigsten steuerlichen Fragen zur Verfügung.

Finanzämter

Kontaktdaten zu allen österreichischen Finanzämtern finden Sie hier.

Steuerformulare

Hier finden Sie eine Sammlung der wichtigsten Steuererklärungsformulare und einen Link auf die Formulardatenbank des BMF.

Links

Hier finden Sie eine Sammlung von Links für häufig benötigte Seiten.

Newsletter-Anmeldung

Wenn Sie unseren monatlichen Newsletter kostenlos beziehen möchten, können Sie sich hier anmelden.

Onlinerechner TU

Mit den Onlinerechnern könne sie einfach verschiedene Steuern selber rasch berechnen.

Mindestangabenmeldung

Für kurzfristig außerhalb der Bürozeiten notwendige Anmeldungen können Sie hier diese selber an die GKK übermitteln.

Diese Website verwendet Cookies, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf Akzeptieren klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.